FAQ

Häufig gestellte Fragen

Allgemeines

  • Haftpflichtversicherung nach den Mietbedingungen des Autovermieters
  • Vollkasko- und Diebstahlschuz mit Selbstbehalt im Schadensfall
  • Lokale Steuern und Gebühren auf den Mietpreis

Im Buchungsprozess haben wir weitestgehend auf Abkürzungen verzichtet. So wird das Buchen eines Mietwagens zum Kinderspiel.

In den Mietbedingungen, die Sie während der Buchnung und in Ihren Unterlagen finden, gibt es einige Abkürzungen. Eine Liste mit Erklärungen zu den wichtigsten Abkürzungen finden Sie hier:

  • FSO, FPO: Kauf der ersten Tankfüllung, Abgabe mit möglichst leerem Tank. Im Tank verbleibender Treibstoff wird nicht erstattet.
  • LDW, CDW: Vollkaskoschutz, meist mit Selbstbeteiligung
  • TP, TW: Diebstahlschutz, meist mit Selbstbeteiligung
  • TPL, LTP, TPI, TI, MLI: Haftpflichtversicherung mit der landesüblichen Deckungssumme
  • EP, LP, SL, LIS: erweiterte Haftpfichtversicherung für die USA & Kanada
  • UMP: Schutz gegen unterversicherte Unfallgegner
  • PAI, PAE: Personeninsassen-Versicherung
  • CPP, PAEC: Personeninsassen- und Gepäckversicherung
  • GT / TG: Reifen- und Scheibenversicherung
  • VAT, TAX: Steuer (z.B. Mehrwertsteuer, lokale Steuer)
  • PERS, PRMRD, SVC, RSP: erweiterte Pannenhilfe
  • TCC, SunPass, PlatePass: Service zur Abrechnung von Mautgebühren (USA)

Die mit 4 Buchstaben bezeichneten Mietwagenkategorien wurden weltweit weitestgehend standardisiert. Eine Übersicht finden Sie hier : http://acriss.org/pdfs/Vehicle_Guide_German_2011_Sep.pdf

Bitte beachten Sie, dass die Eingruppierung des Fahrzeuges grundsätzlich dem Autovermieter obliegt.

 

 

Buchung & Zahlung

Die Zahlung kann mit den Kreditkarten VISA und Mastercard, sowie per PayPal erfolgen. Die Abbuchung erfolgt 28 Tage vor Reiseantritt. Der Unterlagenversand erfolgt ca. 3 Wochen vor Mietbeginn bzw. nach Zahlungseingang per E-Mail.

Bei Buchung unter 28 Tagen vor Anmietung wird Ihre Kreditkarte bzw. Ihr PayPal Konto sofort belastet. 
Die Zahlung per PayPal ist nur bis 24 Stunden vor Anmietung möglich. Kurzfristigere Buchungen können nur per Kreditkarte bezahlt werden. 


Umbuchungen und Stornierungen können vor Mietbeginn vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Preisänderungen des Autovermieters von uns vorgenommen werden.

Je nach Land und Vermieter können auch Gebühren für die Umbuchung anfallen.

Bei Nichtabnahme des Mietwagens, ohne im Vorfeld eine rechtzeitige Stornierung vorgenommen zu haben (No Show), ist eine Rückerstattung der geleisteten Zahlung ausgeschlossen.

Die Rückgabe des Mietwagens ist innerhalb des Anmietlandes bzw. auf derselben Insel an einer anderen Station des Vermieters möglich, jedoch meist kostenpflichtig. Bitte teilen Sie uns dies bei Buchung mit. Eine Einwegmiete muss vom örtlichen Vermieter bestätigt werden.
Eine Änderung der Rückgabestation nach Wagenübernahme kann nur mit dem lokalen Vermieter vereinbart werden. Sämtliche, dadurch entstehenden Kosten legt der Vermieter fest und stellt Ihnen diese direkt in Rechnung.

Sie benötigen den Mietwagen-Voucher in ausgedruckter Form zur Vorlage an der Anmietstation vor Ort.

Sollten Sie die Datei nicht öffnen oder drucken können, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Innerhalb unserer Öffnungszeiten können wir Ihnen den Gutschein auch per Fax oder Post zusenden.

Alle Information zur Anmietung vor Ort finden Sie im Buchungsprozess unter dem Link „Mietbedingungen“ sowie auf Ihren Unterlagen.

Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail (PDF Anhang), die die Mietbedingungen ebenfalls in Deutsch enthält. Nach Zahlungseingang erhalten Sie Ihren Mietwagengutschein (Voucher) per E-Mail, der nochmals alle aktuellen Mietbedingungen des gebuchten Vermieters in Deutsch enthält.

Die für eine Einwegmiete anfallenden Gebühren werden Ihnen während der Buchung bzw. in den Mietbedingungen des jeweiligen Vermieters angegeben. Sollten Sie Fragen zu einer Einwegmiete haben, setzen Sie sich bitte mit unserer Reservierung unter 089 - 5177 77590  in Verbindung.

Die Bezahlung des Mietwagens ist auch per PayPal möglich. Im Buchungsprozess hinterlegen Sie die entsprechenden Daten.

ACHTUNG:
Für die Anmietung vor Ort ist eine Kreditkarte auf den Fahrernamen notwendig, um die Sicherheit (Kaution) für den Mietwagen zu hinterlegen! Bitte kümmern Sie sich daher frühzeitig um die Ausstellung einer Kreditkarte.

Eine Hinterlegung der Kaution per EC-Karte, in bar oder Traveller-Check ist nicht möglich.

Nein, pro Hauptfahrer empfehlen wir immer nur einen Mietwagen anzumieten. Die Anmietzeiträume dürfen sich nicht überschneiden.

Pauschalaussagen hierzu sind leider nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Reservierung unter 089 - 5177 775 90 oder per E-Mail service@rentfox.de für eine Beratung.

Wir empfehlen Ihnen für Rundreisen geräumige Fahrzeuggruppen wie Minivan oder SUV zu buchen. Es sollte immer genügend Platz für alle Mitfahrer und das Gepäck zur Verfügung stehen. Buchen Sie eher eine etwas höhere Fahrzeuggruppe. Der gewonnene Komfort beim Reisen (Motorisierung, Platzangebot, Ausstattung) zahlt sich aus.

Vor Ort können teils hohe Gebühren für Upgrades anfallen, wenn das gebuchte Fahrzeug nicht genügend Platz bietet.

Extras

Extras wie Kindersitze oder Navigationssysteme werden bei Buchung angegeben, damit diese vom Vermieter bestätigt werden können. Die Bezahlung erfolgt vor Ort beim Vermieter.

Ja – Zusatzleistungen, wie zum Beispiel Kindersitze und Navigationssysteme, sind in der Regel vor Ort beim Vermieter extra zu zahlen. Im Buchungsprozess müssen gewünschte Extras angegeben werden, damit diese bestätigt werden können. Die Bezahlung erfolgt vor Ort beim Vermieter. Bitte beachten Sie, dass vor Ort die ortsübliche Mehrwertsteuer sowie lokale Steuern und Gebühren berechnet werden.

Einige Tarife enthalten bereits ein Navigationssystem. Diese sind entsprechend ausgeschrieben. Das Navigationssystem ist dann im Mietpreis enthalten.

Unter Extras verstehen sich zusätzliche Sonder-Ausstattungen wie zum Beispiel Kindersitze, Babysitzschalen, Dachgepäckträger, Winterreifen oder Navigationssysteme.

Gewünschte Extras müssen bei Buchung mit angegeben werden. Die Bezahlung erfolgt bei Anmietung im Zielgebiet direkt beim örtlichen Vermieter. Extras sind in der Regel nicht im Mietpreis inkludiert.

Kontakt

Wir sind für Anregungen und Tipps sehr dankbar. Bitte richten Sie Ihre Vorschläge per E-Mail an service@rentfox.de oder nutzten Sie unser Kontaktformular.

Beschwerden können Sie uns jederzeit schriftlich per E-Mail an kundenservice@rentfox.de, per Fax an 089 5177 77599 oder per Post senden.

Unsere Postanschrift lautet: Rentfox, Hansastraße 19, 80686 München.

 

 

 

Mietstation / Anmietung

Bitte kalkulieren Sie bis zu 60 Minuten für die Annahme bzw. Abgabe des Mietewagens ein. Wir empfehlen Ihnen spätestens 30 Minuten vor Schließung der Station den Mietwagen zu übernehmen bzw. abzugeben. Sie sollten den Mietwagen spätestens 2 Stunden vor Ihrem geplanten Abflug abgeben.

Details zu den akzeptierten Kreditkarten finden Sie in den Mietbedingungen der Anmietstation. Grundsätzlich werden keine EC-Karten / Maestro oder Prepaid-Kreditkarten für die Kautionshinterlegung akzeptiert. Bitte beachten Sie, dass American Express und Diners Card nicht überall akzeptiert werden.

Die Anmietstation hält den Mietwagen für Sie in der Regel maximal 1 Stunde nach gebuchter Übernahmezeit bereit. Sollten Sie den Mietwagen erst später abholen können, informieren Sie bitte rechtzeitig direkt die Station über Ihre Verspätung. Die Telefonnummer der Anmietstation finden Sie auf Ihren Unterlagen.

Die Bedingungen für die Fahrerlaubnis auf Fähren sind in den Mietbedingungen des Vermieters geregelt, die Sie während des Buchungsprozesses und in Ihren Unterlagen finden.

Grundsätzliche Aussagen können nicht getroffen werden. Fahrten auf Fähren müssen vom Vermieter rückbestätigt werden.

Bitte kontaktieren Sie für eine Buchung mit geplanter Fahrt auf Fähren unsere Reservierung unter +49 (0)89 5177 77590.

Fahrten auf Fähren sind in der Regel nicht versichert. In diesen Fällen hat im Schadensfall während der Fährfahrt der Mieter den entstandenen Schaden zu tragen.

Die Bedingungen für die Fahrerlaubnis sind in den Mietbedingungen des Vermieters geregelt, die Sie während des Buchungsprozesses und in Ihren Unterlagen finden.

Grundsätzliche Aussagen können nicht getroffen werden. Fahrten ins Ausland sind bei Buchung mit anzugeben und müssen vom Vermieter rückbestätigt werden.

Bitte kontaktieren Sie für eine Buchung mit geplanter Fahrt in ein anderes Land unsere Reservierung unter +49 (0)89 5177 77590 und beachten Sie die Informationen in den Mietbedingungen.

Die Kaution ist eine Sicherheitsleistung für den Mietwagen. Sie erhalten vom Vermieter einen Mietwagen, dessen Wert den Buchungspreis um ein Vielfaches übersteigt. Deshalb verlangt der Vermieter eine Sicherheit. Diese muss vor Ort mit der Kreditkarte des Hauptfahrers hinterlegt werden.

Nein. Die Anmietung eines Mietwagens ist nur bei Vorlage eines gültigen Original-Führerscheins auf den Fahrernamen in Verbindung mit der Kreditkarte des Hauptfahrers und des Mietwagengutscheins möglich.
Bitte kümmern Sie sich daher rechtzeitig um Ersatz.

Die Anmietung außerhalb der Öffnungszeiten ist an vielen Stationen gegen Zahlung einer Servicegebühr möglich.

Details hierzu entnehmen Sie bitte den jeweiligen Mietbedingungen.
Die Rückgabe des Mietwagens außerhalb der Öffnungszeiten ist in der Regel möglich, bitte erkundigen Sie sich bei der Übernahme des Fahrzeugs nach den Rückgabemöglichkeiten.

Zur Anmietung benötigen Sie einen gültigen Führerschein der Klasse 3 bzw. Klasse B (Euro-Norm), der auf den Namen des Hauptfahrers und in dessen Heimatland ausgestellt ist.

Darüber hinaus benötigen Sie zur Anmietung einen gültigen Reisepass/ Personalausweis und eine Kreditkarte, die auf den Namen des Hauptfahrers ausgestellt ist.

Führerscheine und Pässe/Ausweise werden auch von allen Zusatzfahrern im Original benötigt. Kopien von Dokumenten sind nicht zulässig. Der internationale Führerschein gilt nur in Verbindung mit dem nationalen Führerschein.

Bitte beachten Sie die Mietbedingungen des Vermieters auf Ihrem Voucher und der Buchungsbestätigung.

Sie finden den Namen und die Adresse der jeweiligen Mietstation, an der Sie Ihr Auto abholen bzw. zurückgeben auf der Buchungsbestätigung, die Sie direkt nach Buchung per E-Mail erhalten, sowie auf dem Mietwagen-Gutschein (Voucher). Diesen erhalten Sie von uns ca. 3 Wochen vor Mietbeginn per E-Mail.

Mietvertrag

Alle Informationen zur Anmietung vor Ort finden Sie im Buchungsprozess unter dem Link „Mietbedingungen“.
Nach Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung / Zahlungsinformation per E-Mail (PDF Anhang), die die Mietbedingungen ebenfalls auf Deutsch enthält.
Nach Zahlungseingang erhalten Sie Ihren Mietwagengutschein (Voucher) per E-Mail, der nochmals alle aktuellen Mietbedingungen des gebuchten Vermieters auf Deutsch enthält.

Ja, in der Regel wird der Mietwagen mit vollem Tank übernommen und zurückgegeben. Wird das Fahrzeug unbetankt abgegeben, entstehen Ihnen zusätzliche Kosten für die Betankung und den Service.

Optional gibt es an vielen Anmietstationen die Möglichkeit, die erste Tankfüllung zu marktüblichen Preisen zu kaufen. In diesem Fall nehmen Sie den Mietwagen mit einem vollen Tank in Empfang und geben ihn mit möglichst leerem Tank zurück. Im Tank verbleibender Treibstoff wird nicht erstattet.

Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen der Kauf der ersten Tankfüllung verpflichtend sein kann. Bitte lesen Sie aufmerksam die Mietbedingungen. 

In der Regel beträgt das Mindestalter 18-21 Jahre und setzt den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis seit mindestens 12 Monaten voraus. Teilweise fallen vor Ort Gebühren für Fahrer unter 25 Jahren an. Für einige Länder ist ein Maximalalter festgelegt. Bitte beachten Sie die Mietbedingungen des Vermieters.

Die Höhe der jeweiligen Kaution finden Sie unter dem Punkt "Kaution und Kreditkarte" auf der Buchungsbestätigung und auf dem Voucher. An allen Anmietstationen wird die Kaution mittels einer banküblichen Kreditkarte, ausgestellt auf den Fahrernamen, hinterlegt. Eine Kautionshinterlegung per EC-Karte, in Bar, mit Travellerchecks oder Prepaid-Kreditkarten ist nicht möglich. Bitte beachten Sie die Mietbedingungen des Vermieters.

Mietwagen

Grundsätzlich dürfen ohne Rücksprache mit der Anmietstation keine Veränderungen am Mietwagen vorgenommen werden. Hierzu zählen unter anderem das Entfernen von Sitzen / Sitzbänken bzw. das Anbringen einer Anhängerkupplung.

Einige Vermieter verbieten das Rauchen im Fahrzeug.
Bitte beachten Sie die Hinweise in den Mietwagen bzw. im Mietvertrag. Wir empfehlen Ihnen im Mietwagen nicht zu rauchen, um mögliche Schäden durch Brandlöcher oder einer eventuelle Geruchsbelästigung für Nachmieter vorzubeugen.

Grundsätzlich ist die Mitnahme von Haustieren im Mietwagen gestattet. Für eventuelle Verunreinigungen bzw. notwendige Reinigungen kann Ihnen der Vermieter eine Gebühr berechnen.

Bitte teilen Sie uns bei Buchung mit, wenn Sie ein Haustier im Mietwagen transportieren möchten. Details zur Mitnahme von Haustieren finden Sie in den Mietbedingungen.

Sie buchen immer eine definierte Fahrzeuggruppe. Die in unserem Angebot abgebildeten bzw. genannten Fahrzeugmodelle verstehen sich als Beispiel für die Ausstattung und Leistung in der jeweiligen Fahrzeuggruppe. Ein bestimmtes Fahrzeugmodell können wir nicht bestätigen.

Unterwegs

Einige Anmietstationen bieten Fahrzeuge mit entsprechender Sonderausstattung an. Bitte teilen Sie uns bei Buchung mit, welche Ausstattung Sie benötigen (Handkupplung links oder rechts, Lenkraddrehknauf etc.).

Nein. Die vor Ort auf Teilstrecken zu entrichtenden Mautgebühren zahlen Sie entweder direkt an den entsprechenden Mautstationen bzw. über elektronische Abrechnungssysteme, die im Mietwagen installiert sind. Bitte lesen Sie hierzu die Mietbedingungen der Anmietstation.

Vignetten sind der Regel nicht im Mietpreis inkludiert. Hinweise hierzu finden Sie in den entsprechenden Mietbedingungen.

Bei einer vorzeitigen Rückgabe des Mietwagens besteht kein Anspruch auf Erstattung des nicht genutzten Mietzeitraums.
Bei verspäteter bzw. früherer Annahme oder Abgabe des Mietwagens können zusätzliche Kosten entstehen, die sich nach den Preisen der lokalen Autovermietung richten und direkt mit dem lokalen Vermieter abgerechnet werden.

Grundsätzlich dürfen nur im Mietvertrag eingetragene Fahrer den Mietwagen fahren. Bei Anmietung können Zusatzfahrer in den Mietvertrag aufgenommen werden. Hierfür können vor Ort Gebühren anfallen. Informationen hierzu finden Sie in den Mietbedingungen der Anmietstation.

 

 

Im Schadensfall beachten Sie bitte vor Ort die folgende Vorgehensweise:

     

       

  • Umgehende Benachrichtigung der Mietwagenstation über Art und Umfang des Schadens. Je nach Land und Vermieter wird ein Polizeibericht auch bei Sachschäden gefordert. Dies teilt Ihnen der Vermieter bei Meldung des Unfalles mit.
    •  

  • Dokumentieren Sie den Schaden per Fotokamera
    •  

  • Bei Beteiligung eines Unfallgegners umgehend die Polizei rufen und einen Polizeibericht erstellen lassen 
    •  

  • Bei Rückgabe des Fahrzeuges vor Ort einen Schadensbericht von der Station ausstellen und unterschreiben lassen
    •  

  • In der Regel bieten unsere Partner einen rund um die Uhr erreichbaren Notfallservice. Informationen hierzu finden Sie auf dem vor Ort ausgestellten Mietvertrag.
    •  

     

Sonstiges

Reisende sollten die elektronische Einreiseerlaubnis nur direkt auf den Seiten des US-Departments of Homeland Security hier beantragen.

Versicherungen

Wichtige Haftungsausschlüsse sind in der Regel:

  • Schäden, die durch die Missachtung der Anmietbedingungen entstehen
  • Schäden, die durch das Missachten der Verkehrsbestimmungen des Landes entstehen
  • Schäden, die durch einen Fahrer verursacht werden, der nicht im Mietvertrag eingetragen ist
  • Grob fahrlässiges Handeln oder Trunkenheit am Steuer
  • Schäden an Unterboden oder Ölwanne inkl. daraus resultierende Folgeschäden
  • Verlust oder Beschädigung des Autoschlüssels
  • Aus dem Auto gestohlene oder beschädigte Privatgegenstände
  • Folgekosten z.B. Abschlepp- oder Telefonkosten, Hotelübernachtungen
  • Sonderzubehör / Extras
  • Teilnahme an Motorsportveranstaltungen (verboten)
  • Abschleppen anderer Fahrzeuge (verboten)
  • +++
    •  

     

Vor Ort können freiwillige Zusatzversicherungen abgeschlossen werden:

Personen-Insassen-Versicherung (PAI)

Vor Ort können Sie oftmals einen Insassen-Unfallschutz abschließen. Diese optionale Versicherung übernimmt Kosten für ärztliche Notfallversorgung, evtl. Krankenrücktransport, Zahlung bei Invalidität und / oder im Todesfall der Insassen.

Detaillierte Versicherungsbedingungen erhalten Sie an der Anmietstation. Die Deckungssummen variieren je nach Land und Vermieter.

 

Gepäck-Versicherung

Die Gepäck-Versicherung kommt für Schäden auf, die durch einen Unfall oder Diebstahl von im Auto befindlichen persönlichen Gegenständen entstanden sind. Detaillierte Versicherungsbedingungen erhalten Sie an der Anmietstation. Die Deckungssummen variieren je nach Land und Vermieter.